Ein weiterer Punkt, der dich beim Aufbau deiner Webseite beschäftigen wird, ist das Thema Design. Nebst den technischen Voraussetzungen, die von den Suchmaschinen vorgeschrieben werden, gibt es Ansprüche seitens der Besucher, die über das Verhalten auf der Seite entscheiden, ob es zu einem Abschluss kommt oder nicht. So ist auch die Darstellung ein großer Faktor und wird als
„der erste Eindruck“ festgehalten.

Hier habe ich eine weitere Aufgabe für dich: Besuche zehn bis zwanzig Webseiten und notiere dir, was dir an den jeweiligen
Seiten gefällt und was nicht. Somit hast du eine klar strukturierte Auflistung der Punkte, welche du für relevant hältst.

Für diese Analyse kannst du dir folgende Fragen stellen:

• Wie ist der erste Eindruck?

• Wie ist die Webseite strukturiert?

• Wie ist das Design?

• Wie sind die Bilder?

• Erhalte ich rasch die gesuchten Infos?

• Wie ist die Kundenführung?

• Wie sind die technischen Ansprüche?

 

Definition der Webseitenstruktur

Die Webseitenstruktur ist einer der wichtigsten Punkte, welche du bei der Planung berücksichtigen musst. Hierfür musst du dir gründlich überlegen, wie deine Webseite aussehen soll, was die Seite vermitteln wird und welche Funktionen sie beinhaltet.

Aus diesem Grund empfehle ich dir, bevor du weitergehst, die folgenden Fragen zu beantworten:

• Wer ist meine Zielgruppe?

• Wie soll meine Webseite aussehen?

• Was soll meine Webseite vermitteln?

• Welche Inhalte sollen in welchen Kategorien gezeigt werden