Bei meinen vielen Projekten, habe ich mir immer wieder überlegt, wie man eine gesunde Mischung aus dem Content für die Suchmaschinen und dem Content für die Besucher schreiben kann.
Grundsätzlich sollte man folgende Punkte bei der Erstellung von Content berücksichtigen, um beide Partien zu „beglücken“:

Überschriften
Überschriften zeigen dem Leser den Titel und die dazugehörigen Untertitel, welche dieser Content beinhaltet. Der Suchmaschine wiederum zeigt es die Wichtigkeit der Titel und den dazugehörigen Keywords – also eine hierarchische Anordnung.

Keywords
Die Keywords werden in den ersten fünf bis sieben Wörtern gebraucht, um die Relevanz zu bestätigen. Des Weiteren sollten die Keywords im gesamten Text nicht mehr als 5 Prozent des Inhalts ausmachen, sonst wird das als Spaming gewertet. Auch dem natürlichen Leser würde dies schnell auf die Nerven gehen, wenn in jedem Satz immer das gleiche Wort vorkommen würde.

Interne Verlinkung
Interne Verlinkungen sind sowohl für den Besucher, als auch für die Suchmaschine wie ein Wegweiser im Internet anzusehen.
Somit kann man besondere Keywords und Bilder, welche genauer erklärt werden müssen, mit einem Hyperlink auf eine weitere Seite verweisen. Dies dient der Besucherführung und wird sehr positiv bewertet.

Bild
Nicht nur Text, sondern auch Bilder gehören zu einem informationsreichen Inhalt auf einer Webseite. Somit müssen auch Bilder in die passende Größe und in das passende Gewicht geformt werden, um die Seiten nicht zu belasten. Für die Suchmaschine ist die Beschreibung (Alternativ-Text) besonders wichtig, da Suchmaschinen „ Bilder-blind“ sind.

Einzigartig – kein Double Content
Wenn jemand schon die Zeit investiert, einen Text auf deiner Seite zu lesen, möchte er auch etwas, das er nur bei dir lesen kann. Etwas Einzigartiges und keine blinden Textkopien aus anderen Seiten. Auch die Suchmaschinen wollen, wenn sie schon mühsam deine Seite crawlen, nicht zurückgehen und realisieren, dass sie diesen Text bereits aus einer anderen Seite haben.

PDF inkl. Hyperlinks
Du kannst als Zusatzservice für deine Leser eine ähnliche Kopie deiner Seite als PDF-Seite anbieten. Die Suchmaschinen werten diesen Mehrwert natürlich auch mit einem Bonuspunkt, da die Besucher diese PDF sichern oder einfach drucken können. Vergiss bitte nicht, die oben genannten SEO-Punkte in deinem PDF zu berücksichtigen.